Polizeibericht : Zwei Verkehrsunfälle

dpa_148d36002bc222f1

Zwei Verletzte gab es am Mittwoch bei Unfällen.

von
01. Mai 2015, 08:00 Uhr

Neumünster | Zwei Verletzte gab es am Mittwoch bei Unfällen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, kam ein Fußgänger (31) ins Krankenhaus, nachdem er gegen 15.30 Uhr auf dem Zebrastreifen der Wasbeker Straße von dem Fahrer (60) eines Citroen übersehen und angefahren wurde. Nur zehn Minuten später erfasste die Fahrerin eines Hyundai (55) einen Schüler (10), der an der Christianstraße 71 zwischen geparkten Autos hindurch die Fahrbahn überqueren wollte. Der Junge kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen