zur Navigation springen

Polizeibericht : Zwei Unfälle: Ein Radler und ein Autofahrer wurden leicht verletzt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Auf dem Stoverweg kollidierte ein Radfahrer mit einem Auto. An der Kreuzung Altonaer Straße/Gerichtsstraße stießen zwei Autos zusammen.

von
erstellt am 06.Jan.2016 | 18:10 Uhr

Neumünster | Ein Radfahrer (75) wurde am Dienstag gegen 15.15 Uhr bei einem Unfall auf dem Stoverweg leicht verletzt. Laut Polizei wechselte er auf seiner Fahrt Richtung Kieler Straße auf Höhe der Friedrich-Wöhler-Straße vom rechten Radweg auf die Fahrbahn. Dabei stieß er mit einem Auto zusammen. Der Radler wurde ins FEK gebracht. Es entstand leichter Sachschaden.

Auf rund 30    000 Euro beläuft sich der Schaden, der gestern bei einem Unfall auf der Kreuzung Altonaer Straße/Gerichtsstraße entstanden war. Laut Polizei hatte der Fahrer (32) eines Hyundai, der gegen 5.40 Uhr aus der Gerichtsstraße kam, bei ausgeschalteter Ampel die Vorfahrt eines Richtung Ortsausgang fahrenden BMW missachtet. Der BMW-Fahrer (29) wurde leicht verletzt. Beide Autos wurden abgeschleppt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen