zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. August 2017 | 03:54 Uhr

Zwei Tage Webermarkt mit Ballett-Modenschau

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Zum Auftakt gibt es eine getanzte Modenschau

Zum Treffpunkt für Freunde hochwertiger Handwerkskunst wird das Museum Tuch + Technik
am Sonnabend/Sonntag, 12./ 13. Oktober: Der Webermarkt bietet individuelle, ausschließlich handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben. Die Aussteller bauen ihre Stände direkt im Museum neben den imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte-Unikate.

Stoffe, Hüte, Kissen, Tischwäsche, Kleidung und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien haben die Aussteller in verschiedenen Techniken gefertigt. Eine Jury hat die Teilnehmer nach handwerklicher Qualität ausgewählt.

Parallel zum Webermarkt bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Kurzführungen und Maschinenvorführungen an. Am Freitag, 11. Oktober, um 19 Uhr wird der Webermarkt mit einer getanzten Modenschau von der Ballettschule Tavormina eröffnet. Der Webermarkt ist am Wochenende an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt Kurzführungen durch das Museum, der Spinnkreis Tungendorf zeigt altes Handwerk; außerdem werden die Handwebstühle und die großen Maschinen vorgeführt. Der Eintritt beträgt vier Euro; Schüler und Studenten zahlen zwei Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Im Internet: www.tuch-und-technik.de.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Okt.2013 | 13:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen