zur Navigation springen

Zwei Mal Platz 1: Bichel und Schiwkowski baggern am besten

vom

shz.de von
erstellt am 10.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Boostedt | Insgesamt 22 Teams in drei Gruppen beteiligten sich am 12. Beach-Volleyballturnier in Boostedt. Die aus Katja Bichel und Michel Schiwkowski bestehende Zweiermannschaft "Ohne oben" setzte sich in einem zehn Teams umfassenden Mixed-Feld durch. Silber und Bronze gingen an "bazinga" ( Franziska Ewers und Matthias Pohl) sowie "Der Schöne und die Biest" (Bianca David und Uwe Roth). Im nur drei Mannschaften "starken" Damenfeld behaupteten sich die "Schmetterlinge" (Katja Bichel und Patricia Ewers). Bei den Herren gewannen in einem Neunerfeld Michel Schiwkowski und Kjell Kalthoff als die "Fantastic 2" vor "Bananarama" (Stefan und Matthias Pohl) sowie "Die Pfandsammler" (Thorsten Kostrzewa und Thomas Warlies). Jugendmannschaften waren nicht am Start.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen