zur Navigation springen

Boostedt : Zwei Künstler am Klavier im Hof Lübbe

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Auf dem neuen, vorerst geliehenen Klavier des Kultur- und Fördervereins Hof Lübbe werden Andreas J. Maurer-Büntjen und Julius Taechl ein Konzert geben.

von
erstellt am 06.Sep.2013 | 08:00 Uhr

Auf dem neuen, vorerst geliehenen Klavier des Kultur- und Fördervereins Hof Lübbe in Boostedt werden Andreas J. Maurer-Büntjen, Kantor der Kirche St. Marien in Bad Segeberg, und Julius Taechl, Konzertpianist, Klavierpädagoge Mitglied und von ProPiano Hamburg, ein Konzert geben. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 15. September, ab 19 Uhr im Hof Lübbe statt.

Julius Taechl wurde 1952 in Regensburg geboren; im Alter von fünf Jahren begann er bereits mit Studien für Klavier und Komposition. Im Alter von acht Jahren hatte er seinen ersten öffentlichen Auftritt. Er hat Klavier studiert und ist seit 1980 als freier Konzertpianist und Klavierpädagoge tätig. Seitdem hatte er diverse Solokonzerte, Kammermusik und Auftritte im In-und Ausland sowie Rundfunk-Einspielungen und Fernsehaufzeichnungen.

Andreas Johannes Maurer-Büntjen wurde 1969 in Neustadt an der Weinstraße geboren. In Kindheitsjahren begann er mit Klavier- und Cellounterricht, mit 13 Jahren kam Orgelunterricht hinzu. Als hauptberuflicher Kirchenmusiker war Andreas Maurer-Büntjen 1996 bis 1998 in Bad Krozingen tätig, wechselte dann nach Hamburg-Eppendorf, bevor er 2004 in Bad Segeberg mit Jan Simowitsch im Gruppenkantorat als Vertreter des traditionellen Kirchenmusikstils seine Arbeit aufnahm.

Die beiden Pianisten spielen Werke von Debussy und Ravel. Außerdem stehen Auszüge aus den Brandenburgischen Konzerten von Bach auf dem Programm.

Der Eintritt beträgt 14 Euro, Schüler, Azubis und Studenten zahlen 7 Euro. Karten gibt es in der Löwen-Apotheke, Ziegelei 1, in Boostedt, in der Krokodil-Apotheke, Hauptstraße 18 a, in Großenaspe und an der Abendkasse. Vorbestellungen sind beim Kulturförderverein Boostedt unter Tel. 0 43 93/9 77 22 oder per E-Mail an service @hof-luebbe.de möglich.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen