Feldstrasse : Zwei Frauen bei Unfall leicht verletzt

Als der Betrunkene mit seiner Familie in Wismar losfuhr, alarmierte ein Mitarbeiter des Wonnemars die Polizei.
1 von 2
Als der Betrunkene mit seiner Familie in Wismar losfuhr, alarmierte ein Mitarbeiter des Wonnemars die Polizei.

Ein Autofahrer übersah eine rote Ampel – und stieß mit einem anderen Pkw zusammen.

von
24. Juli 2015, 12:00 Uhr

Neumünster | Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochabend zwei Frauen leicht verletzt worden. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.55 Uhr. Der Fahrer eines VW Passat hatte eine rote Ampel übersehen, weil er nach eigenen Angaben von der Sonne geblendete wurde. Der 49-Jährige fuhr vom Sachsenring in den Kreuzungsbereich Richtung Feldstraße ein und stieß mit dem Honda CRV einer 43-Jährigen zusammen, die bei Grün die Plöner Straße in Richtung Ortsausgang befuhr. In dem Honda wurden die Fahrerin und ihre Beifahrerin (68) leicht verletzt.

Die Beifahrertür des Honda hatte sich durch den Aufprall derart verzogen, dass die Feuerwehr die Tür gewaltsam öffnen musste. Beide Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere tausend Euro. Beide
beteiligten Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt
werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen