Unfall am Haart : Zeugen werden gesucht

Die Polizei sucht nach einem wichtigen Zeugen.
Die Polizei sucht nach einem wichtigen Zeugen.

Bei einem Unfall auf dem Haart ist am Sonnabend ein 76-Jähriger verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer eines dunklen Autos.

Avatar_shz von
10. Dezember 2014, 07:00 Uhr

Neumünster | Nach dem schweren Unfall am Sonnabend am Haart sucht die Polizei jetzt Zeugen. Gegen 20.05 Uhr war ein Autofahrer (76) mit seinem Wagen unter einen abgestellten Sattelanhänger gefahren und schwer verletzt worden (der Courier berichtete). Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen und sucht den Fahrer eines dunklen, vermutlich braunen Autos (wahrscheinlich Mercedes), der zur Unfallzeit auf dem linken Fahrstreifen, Richtung Gadeland fuhr. In dem Auto könnten wichtige Zeugen gesessen haben. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 94 50 zu melden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen