Unfallflucht : Zeugen gaben richtigen Hinweis

3596836-dpa_14854e009ca2a028
1 von 2

Nach einem Unfall auf dem Berliner Ring in Trappenkamp versuchte ein Autofahrer zu entkommen. Doch die Polizei konnte ihn festnehmen – und stellte fest, dass der Mann alkoholisiert war.

von
12. Oktober 2013, 09:00 Uhr

Die Unfallflucht half nichts: Am Donnerstag gegen 23.50 Uhr fuhr ein Mann (24) mit seinem Auto auf dem Berliner Ring in Trappenkamp. Vermutlich aufgrund von Alkoholkonsum geriet er mit seinem Wagen links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein dort parkendes Fahrzeug. Danach entfernte sich der Unfallfahrer. Allerdings hatten Zeugen ihn beobachtet und konnten der Polizei wertvolle Hinweise geben. Wenig später hatten die Beamten den Mann ausfindig gemacht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 24-Jährigen wurden auf dem Polizeirevier zwei Blutproben entnommen, und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen