zur Navigation springen

Nach Grossfeuer : Zerstörter Supermarkt in Neumünster: Polizei bittet um Hinweise

vom

Die Ursache des verheerenden Feuers vom Sonntag steht noch nicht fest. Die Polizei hofft nun auf Hilfe der Bevölkerung.

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2015 | 16:23 Uhr

Neumünster | Nach dem Brand eines Supermarktes in Neumünster hat die Polizei noch keine konkreten Hinweise auf die Brandursache. Auch nach einer ersten Begehung des Brandortes könnten keine Angaben gemacht werden, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Das Feuer war am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen und hat das Supermarktgebäude völlig zerstört. Während der Löscharbeiten mussten rund 30 Menschen die umliegenden Häuser verlassen. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 1,7 Millionen Euro geschätzt.

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Wer Foto- oder Videoaufnahmen von der Brandstelle gemacht hat, wird gebeten, diese der Polizei zur Verfügung zu stellen. Telefonisch erreichbar ist die Polizei in Neumünster unter 04321-9450.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert