Vortrag im Wattenbeker Schalthaus : Zero Waste – Geht ein Leben ohne Abfall?

shz+ Logo
„Alternulltiv Hamburg“ leben Zero Waste: Erdmuthe Seth (rechts) und Vanessa Riechmann.
„Alternulltiv Hamburg“ leben Zero Waste: Erdmuthe Seth (rechts) und Vanessa Riechmann.

Die beiden Bloggerinnen Erdmuthe Seth und Vanessa Riechmann erklären, wie sie ohne Müll leben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von
13. August 2019, 17:10 Uhr

Wattenbek | Ein Leben ohne Müll ist für viele eine faszinierende Vorstellung. Aber wie das gehen kann bei den sich anhäufenden Mülltüten im Haus, kann sich kaum einer vorstellen. Doch die beiden Bloggerinnen Erdmuth...

tnbekatWe | nEi ebenL nhoe lMlü tis ürf eelvi iene niedfizrseane .uolgtlrnVse beAr wei asd nehge knna eib ned chis fnaeenäuhdn llütenüMt mi aus,H knan ichs aumk irnee lltr.novese Dhco eid iebedn enogirlneBgn tEdmerhu Seht dnu ssVaean ecmahiRnn vno iluntr„Aetvll rugbaH“m elneb iets remmoS 0215 oerZ taWse – ads iß,hte eis ipeb,rnore hcilengej üMll im laAgtl uz .enedevrmi

tgorVar mi tuSchhalsa

urWam sad üfr heMnencs nud die ltUwem ugt tsi und eiw lbfalA im aAltgl ctdhsrias eutzedirr rnedwe a,nkn rkärelne edi debien nnugej Furaen ni ineme gVrrtoa ma it,Faerg 6.1 Atuusg um 18 hUr mi abreeekWtt a,hcaltSuhs Rrsfedoere gWe .4

Für dsa cliebeilh oWhl hanc edr easttrulagnVn rtogs dei ieKlre Snokite vno nihgFarosod tim ei,ltmLbsnetne ied orv emd üllM etgtetre euwdnr.

eDr rroatgV idwr sgtoneraiir vmo ukerluitKrs nktaeeb.tW

eDr Etiittnr sit iefr , um inee enlike npSdee üfr edn Vrgorat diwr geetn.be

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen