Zehn neue Azubis bei der Stadt

Im Technischen Betriebszentrum begrüßten Oberbürgermeister  Dr. Olaf Tauras (Mitte) und  Ausbilderin Katja Gorzolka (rechts neben ihm) gestern die neuen Auszubildenden in der Stadtverwaltung. Foto: Lipovsek
Im Technischen Betriebszentrum begrüßten Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras (Mitte) und Ausbilderin Katja Gorzolka (rechts neben ihm) gestern die neuen Auszubildenden in der Stadtverwaltung. Foto: Lipovsek

shz.de von
09. August 2013, 04:59 Uhr

Neumünster | Knapp 600 Bewerbungen gab es in diesem Jahr für die Ausbildungsberufe bei der Stadt. Im Technischen Betriebszentrum begrüßte Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras gestern zehn junge Menschen, die einen Ausbildungsvertrag erhalten haben. "Angesichts eines Altersdurchschnitts von 46 Jahren in der Verwaltung freue ich mich, dass nun frisches Blut hinzukommt", sagte Tauras.

Charlyn Henningsen, Marcel Lother, Seda Ayse Özsoy, Christin Pomsel und Miriam Tessmer lernen den Beruf des Verwaltungsfachangestellten. Als Anwärterinnen für die Stadtinspektorenlaufbahn nahmen Nicole Anderson und Jasmin Suhr ihren Dienst auf. Skrollan Pia Urbasch beginnt ihren Vorbereitungsdienst als Stadtsekretäranwärterin. Jesse Rahn wird zum Bauzeichner ausgebildet und Nico Marquardt absolviert die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik. Zum 1. März stellte die Stadt bereits sieben Brandmeisteranwärter bei der Berufsfeuerwehr ein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen