zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. August 2017 | 20:04 Uhr

Aukrug : Woodstock wurde im Tivoli lebendig

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die „Hamburg Blues Band“ gastierte erstmals in Aukrug und begeisterte 100 Zuhörer . Die Gitarrensoli rissen die Besucher von den Stühlen.

Aukrug | 45 Jahre nach seinem Woodstock-Auftritt mit der „Keef Hartley Band“ sang Miller Anderson im Tivoli in Aukrug-Innien den Titel „Just a cry“, legte ein atemberaubendes Gitarrensolo hin – und wurde von 100 begeisterten Bluesfans enthusiastisch gefeiert.

Vor zwei Jahren hat der gebürtige Schotte Miller Anderson bei der „Hamburg Blues Band“ angeheuert, mit der er seitdem einen wahren Auftrittsmarathon absolviert hat. Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens startete die „Hamburg Blues Band“ 2012 zu einer Jubiläumstournee, im Rahmen derer sie mittlerweile 112 Auftritte hinter sich gebracht hat. „Wir haben ja nun schon so gut wie überall gespielt, aber in diesem Laden hier noch nicht, und wir sind ganz erstaunt, wie schön das hier ist“, meinte Bandmitbegründer Gert Lange.

Losgelegt hatte die „Hamburg Blues Band“ bei ihrer Aukrug-Premiere mit einem Stück aus dem eigenen Songrepertoire: „Rollin’“. Immer wieder waren es in der ersten Konzerthälfte vor allem die Gitarrensoli von Miller Anderson, die das Publikum zu wahren Beifallsstürmen hinrissen.

Mit den umjubelten Songs „Far down the highway“ und „Rattlesnake shake“ verabschiedete sich die Band in die Pause, um dann in der zweiten Hälfte ihren zweiten, ebenfalls schottischen Stargast zu präsentieren: Die Sängerin Maggie Bell kam auf die Bühne.

„Wenn die Leute merken, wie viel Leidenschaft der Kulturförderverein Aukrug hier in seine Veranstaltungen steckt, würden bestimmt noch mehr Konzertbesucher herkommen“, lobte Bandleader Lange das Aukruger Organisationsteam.

„Wir versuchen, unserem Publikum die gesamte Bandbreite der Musikkultur zu bieten, und wir achten dabei auf Qualität“, sagte Kulturfördervereins-Chef Johannes Carstens und attestierte der „Hamburg Blues Band“ eine „Weltklasse“-Leistung: „Die Leute sind total begeistert.“


zur Startseite

von
erstellt am 17.Sep.2014 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen