Wolfgang Schürer stellt den Weißen Ring vor

von
28. April 2014, 16:23 Uhr

Die Gemeinde Großenaspe lädt am Montag, 5. Mai, zu einer Informationsveranstaltung über den Weißen Ring ein.

Der gemeinnützige Verein besteht seit 1976, unterstützt Kriminalitätsopfer und will zur Verhütung von Straftaten beitragen. In Großenaspe wird Wolfgang Schürer, Leiter der Außenstelle des Kreises Segeberg, über die Arbeit des Weißes Ringes berichten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet im Kulturraum der Schule am Heidmühler Weg statt.

Außerdem beraten Bundespolizei und AKN zur Sicherheit an Bahnanlagen und im Bahnreiseverkehr. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung dauert etwa 90 Minuten. Es werden Getränke zugunsten des Weißen Ringes verkauft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen