Neumünster : Wo bleiben die Hortkinder aus der Gartenstadt?

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Der Kita-Neubau soll auf die Rasenfläche an der Ecke Virchowstraße/Am Neuen Kamp gesetzt werden. Hinten rechts ist das bestehende Gebäude der Kindertagesstätte zu sehen.
Der Kita-Neubau soll auf die Rasenfläche an der Ecke Virchowstraße/Am Neuen Kamp gesetzt werden. Hinten rechts ist das bestehende Gebäude der Kindertagesstätte zu sehen.

Mit langer Verspätung sollen die Kita-Baupläne endlich umgesetzt werden. Doch es gibt Kritik.

Neumünster | Es hat lange gedauert, für viele zu lange: Nach ersten Überlegungen für den Neubau der Kita Gartenstadt an der Virchowstraße/Ecke Am Neuen Kamp schon im Jahr 2013 steht nun endlich am 10. November der Baubeschluss auf der Tagesordnung der Ratsversammlung. Der Neubau soll auf dem Gelände der Gartenstadtschule entstehen und Platz für vier Elementargruppe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen