Neues Projekt in Neumünster : Wittorf setzt auf Nachbarschaftshilfe

shz+ Logo
Die Koordinatorin für die Quartiersarbeit, Andrea Engel, und Wittorfs Quartiersmanager Martin Harms hoffen auf viele Anregungen für das neue Nachbarschaftsnetzwerk.
Die Koordinatorin für die Quartiersarbeit, Andrea Engel, und Wittorfs Quartiersmanager Martin Harms hoffen auf viele Anregungen für das neue Nachbarschaftsnetzwerk.

Das Angebot richtet sich speziell an Senioren, die sonst nicht am öffentlichen Leben teilnehmen können.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. November 2019, 08:30 Uhr

Neumünster | Gute Vorbilder gibt es schon einige, zum Beispiel in Kiel. „Da helfen sich ältere Frauen und Männer bei Reparaturen oder Einkäufen und treffen sich regelmäßig auf einen Kaffee“, erzählen Andrea Engel und ...

mtsreNnüeu | tueG lVebrordi igbt se hcson i,eegni umz isiepBle ni .Kiel D„a nfehle csih rlätee uernaF und rMäenn bei nRrupraeate reod knEiäufne dun eetfnfr icsh glägeießmr fua ienne f,efaKe“ rezäenhl Anedar Elneg dun inMatr m.asHr euanG dsa hswtcbe der doatinKiroorn red auarterbtresiQi ieb der tSdat dun mde roWitfret Qnesgmraaiaretru rde lrraoetbthfhewAir w)(oA soscnitHlhSgl-weie ucha frü Wroftit ovr. eBied drwnee ma sreonDtgan um 19 Urh mi rLhekflbwnieees an erd geerRüßntas 5 edi lPnäe ürf iene fctbheacfiNsahsrhla im taitbialetetrdS e.lvrtlnoes

riW irnecth uns zslpeeli an io.nenerS liZe tsi se sdseben,ro chnMense uz ceier,enrh die sonst incht erdo intch merh ma nhcenfötfile ebnLe ntemeelhin ö n.knen

Ein essetr zwretkeN imt dre gKmnicenrdeeieh, dre St,tda dem Vrieen tsHenbeons,r dem tuFh,sssaescsu mde lrtaeaittSdtbei sowei dem brSet-tnAddoawva tsi gatubfe.ua sE ibtg chna ewzi Tffnree chau cosnh eIdne: ein saetnzerl féaC an der Wittoferr en,Snp„“i ien ü,rBo ärleßggmiee nea.eglaVrtntnsu

neIrteeetssri isdn mzu eonrfekjePftrt ngleadneei

rbAe se ibgt uhca ohnc jeed geneM erngaF: loSl eni nreeiV llaes aeehimhnrctl nnmgaa?e ieW iwdr dei beAtri ntniazifre? Wre sti nr?cenhestAprpra ri„W fonehefr usn eien nlümecugdkR asu red grv,Benklöeu ob eine cifsaathchsbarNhfle tuprbüeah sünthgwec sit dnu wei sie stelteagstau dnrewe os,“ll stag nAaedr elEg.n erW esnIteers ,aht ewsta rube,gintzea nnka auch zmu ehänntcs kjnfroPeteterf ma 22. anuJra mu 01 Urh isn etla eKrcirnoübh o.kmemn ngemuenlndA ebitt na .oaah.s-ma@drneswirmht roed nn@esmr.gdurteeleeeenu.aa.nd

eesreWti haTme uaf erd a-tztteaSrtbudligiSnite its die elhfentfsukiÖtenetilcigbgi urz idrentt Runed des noksnrlieaspmtäaL.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen