Boostedt : Winterzauber ist auch ein Dankeschön an die Helfer

shz_plus
Angela Forsch (links), Felix Müllers und Theresa Straube vom DRK verkauften Handarbeiten.
Angela Forsch (links), Felix Müllers und Theresa Straube vom DRK verkauften Handarbeiten.

Großer Basar in der Erstaufnahme ist ein Treffpunkt für Boostedter und Flüchtlinge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
07. Dezember 2018, 17:15 Uhr

Boostedt | Zum vierten Mal fand in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Boostedt ein Winterfest statt. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat als Betreuungsverein den konfessionsübergreifenden „Winterzauber“ o...

oteosBtd | Zum neevirt laM nafd in rde anhgeaurcienmhEirfsntut für Fünltelgchi in eoostdBt ien tnrWeesitf tsat.t Dsa eDctsheu Reto Kzuer D)K(R hat asl iBsvneeunrgreute nde seeinersedbsinnonrüfkegof in„tu“arbereWz e,atironirgs und hwscznie 070 dun 008 Mennhces asu edr eeenidGm und red tausarfEhmen anehb maeeimgns eKse,k coonPrp nud ffWnlea snesegeg, mde Knhrreicdo dre uclShe geulhtacs dun sidn medraenniti nis cGpheärs ekngo.emm „sE sti uzm inene eeni letol selwAnugchb frü eid rwnheoeB erd rtEsfu.nheama asD etihcWgi tsi aerb chua eid gffnÖnu für dei mneeeGdi nud eid nmsmtufZeknua tim nde stn.toBeeodr mrueAßde its es auch nei aDsöncnehk an eid ntenemahlirhec rH,“eelf setag eerElgtihRDKritnci-un lFxie reeüleeGlMif.tsr rduwe ni der ininetegs rlelahrpns-Kn,Saetoe ied sal nMeas tzngute d.rwi rezZiut enlbe unrd 1020 fheültcteeG ni der eosrettdBo tnrtkU.feun twEa 40 eHlefr etnreaib odtr lthmech.einra

zur Startseite