Regionalpläne : Windrad soll von Schillsdorf nach Tasdorf rücken

Avatar_shz von 22. Oktober 2020, 14:53 Uhr

shz+ Logo
In gut einem Jahr, nach dem Auslaufen der bis dahin gültigen Veränderungssperre, könnten zwischen Tasdorf und Großharrie acht insgesamt 195 Meter hohe Windkraftanlagen gebaut werden.
In gut einem Jahr, nach dem Auslaufen der bis dahin gültigen Veränderungssperre, könnten zwischen Tasdorf und Großharrie acht insgesamt 195 Meter hohe Windkraftanlagen gebaut werden.

Wegen eines Rotmilan-Horstes wurden mögliche Standorte für Anlagen verschoben.

Tasdorf | „Wir hätten uns mehr Mitsprache in der Flächenplanung gewünscht“, meinte Tasdorfs stellvertretender Bürgermeister Dietrich Laß zum letzten Stand der Windkraftplanungen, die neben Großharrie und Bönebüttel auch die Gemeinde Tasdorf betreffen. Joachim Bock vom Planer ABO-Wind hatte die aktualisierten Pläne in Tasdorf vorgestellt. Acht Anlagen auf dem gem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen