zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 02:45 Uhr

Schülp : Wind erfasste Auto mit vier Schülern

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Wagen überschlug sich.

von
erstellt am 04.Feb.2016 | 14:00 Uhr

Schülp | Das ging für vier Schüler nochmal einigermaßen glimpflich ab: Sie wurden bei einem Unfall leicht verletzt, an ihrem Auto entstand Totalschaden.

Die jungen Leute waren am Dienstag auf dem Heimweg von der Schule auf der Landesstraße 328 zwischen Schülp und Nortorf mit einem Opel Corsa unterwegs. Ein 18-Jähriger saß am Steuer, seine drei Mitfahrer, darunter ein Mädchen, sind 16 und 17 Jahre alt. Nach einem Überholmanöver wurde der Corsa von einer starken Windböe erfasst und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto geriet unter der Brücke Timmasper Weg auf eine Schutzplanke, überschlug sich und prallte mit dem Heck gegen einen Brückenpfeiler. Für die Rettungsmaßnahmen waren ein Hubschrauber, vier Rettungswagen und drei Notärzte eingesetzt. Die Landesstraße 328 war rund eine Stunde voll gesperrt. Der Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen