Wildpark Eekholt hat jetzt eine Wolfsmeile

dpa_14891400ebb274a7

von
10. April 2014, 17:52 Uhr

Der erste Teil der neuen Wolfsmeile im Wildpark Eekholt bei Großenaspe wurde gestern eröffnet. Ein bei einem Verkehrsunfall in Schleswig-Holstein getöteter Wolf zum Beispiel ist dort als Präparat zu sehen (Foto). Mit Informationstafeln und Exponaten soll den Besuchern auf dem Weg zum Wolfsgehege die Angst vor Isegrim genommen und die Akzeptanz für einwandernde Tiere erhöht werden. Die kleinen Wolfsfiguren Kurt (das heißt Wolf auf Türkisch), Susi (so wird der Wolf in Finnland benannt) und Ulv, was Wolf auf Dänisch bedeutet, führen die Besucher durch die Stationen.
Seite 11

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen