Corona und Kirche : Wie zwei Teenager aus Neumünster Gottesdienste ins Internet bringen

Avatar_shz von 02. April 2020, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Neue Wege: Leon Bachmann (links) und Leon Damerow drehen in der Versöhnungskirche in der Gartenstadt mit Pastorin Martina Ulrich.
Neue Wege: Leon Bachmann (links) und Leon Damerow drehen in der Versöhnungskirche in der Gartenstadt mit Pastorin Martina Ulrich.

Die Kirche setzt auf kreative Andachten – in der Gartenstadt helfen dabei zwei 15-Jährige.

Neumünster | Eigentlich stand seit Wochen alles fest. Predigt, Lieder – der gesamte Ablauf für die Gottesdienste am Gründonnerstag, am Karfreitag und an Ostern war geplant. Und eigentlich wäre Martina Ulrich im Urlaub. Doch die Pastorin der Versöhnungskirchengemeinde in der Gartenstadt steht im Kirchenraum und blickt in die Kamera von Leon Bachmann und Leon Damerow...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen