Unfälle in Neumünster : Wie gefährlich ist meine Straße?

shz+ Logo
Jeder Punkt steht für mindestens einen Unfall an dieser Stelle: Erstmals erlaubt der Unfallatlas des Statistischen Bundesamtes auch für Neumünster eine detaillierte Übersicht, in welchen Straßenabschnitten es 2017 besonders oft krachte.
Jeder Punkt steht für mindestens einen Unfall an dieser Stelle: Erstmals erlaubt der Unfallatlas des Statistischen Bundesamtes auch für Neumünster eine detaillierte Übersicht, in welchen Straßenabschnitten es 2017 besonders oft krachte.

Der Unfallatlas des Statistischen Bundesamtes macht Unfälle jetzt erstmals punktgenau sichtbar – auch in Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
09. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Neumünster | Wie oft krachte es vor meiner Haustür? Und wie gefährlich ist der Schulweg für meine Tochter tatsächlich? – Wer das nicht nur „gefühlt“, sondern mit Zahlen und Daten hinterlegt wissen möchte, kann sich ab...

Nrteusüemn | eiW fto acekrth se vor rmneie aürtHs?u Udn eiw glciherähf tsi edr luSwhceg ürf enemi hocertT sttähilchac? – Wre ads ntihc urn gf,“tü„ehl sndnroe mit enhZla ndu neDta ehernlgitt swisen cöhmt,e kann cish ab osroft uach sla ragmrlebroüN imeb iatSsihecstnt saetmBdnu ulcsha mcnhae.

Ermlssta eedwnr im asU„“tanlafll erd örehBed lale frukVehrnleleäs i(tm tnteVze)erl uaf eenir nkvneratieti traeK csbtrahi tehmagc – uhca ürf metNruesn.ü eiD eerssAd im :neIttnre ttnsttlile.apslt.skadau.rloafai

reW sich ortd cudhr edi 473 enlklaUtnufp ,ktklci dei eid itketiStras im aerngnvenge rhJa rüf dsa betaeitgtSd niveisl(uk 7 A wheziscn -SMordNN und -dNSM)üS luatesäzhg ne,ahb ßtöst rdot uaf fto r,teueVesmt rbea huca canmhe nebsrrahÜug:c So ednrew ewta ürf eid nrePöl ßeStra omv tRhauas bsi urz rSnedtezagt fwlöz fäUnlle egt,lfesitau avdon elnila ierd na edr erznKugu tmi med Rig.n riDe Mla warne nureggFßä benefor,ft cshes aMl mka se zu nuZstßnöeasmem tmi Rarled,n aws achu itm emd ktasr rqneitneertefu cwlehSug zru saeltnGuchchesmseif drlhacfneBe näazgnmmeenhsu ga.m

ohScn heer ferdüt die uuAslzähgn rüf den eGncßolefrk n:ebrsüecrha iDe Sititatsk twsei rüf ned Bireche sezwichn äeaGktsnmr dnu sRtuhaa – den eilgunews tkrhersmeVsrenö ndu gimßä ebnknrraene dgeRawen zmu rztoT – nru nazeg ierv efhrsVekärlneul mti eneltzrteV as.u namiEl reduw nie u,näFgßgre maenli ine fheadRrar zte.rletv

etBiesr uaf den erntse lBcki fau emd ainttkeneirv tpnlatdaS ilctihsh:ecr lenuadAlff ielev llaputUnefnk bigt se tnchi nur auf med i,gnR sndoren cuha fau eiren --htseAOWstsec urqe drcuh dei :Sattd nAeanfngeg ovn rde eareWskb Stßear sib ni edi nas,tntendI ebrü eid Ufnanolklten am lrbg/AsucmheSe Tiche dun tmanäGerks dnu rbeü eid ahraßntiesCistr isb ni ied eurgroTfnden ßeaStr izeht sich neei fast egscnseeolhs inLei onv reotn nlklnUp.uenfta

nI red nstdnneIat gineze hsci dbeeonnsesri sekrWabe a,Stßre Rsbreedgnru raetSß ndu gShbelrseuc las t.rihatänlfgcul

nteUr den uaa,altletfuHnaßprss na dneen hcsi nmaeßäutrg hmre nläelfU nerig,ene afleln rodnbsees nnelieze ttashnenkibeSrecct sed atsarH dnu edr regbgSeere atSßre iegvant a,fu atew nhcwzsie ignR nud aFskartenßner dore ni rde rahftZu canh daa.dGnle

zur Startseite