Serie Klimaschutz : Wie das Dosenmoor dem Klima helfen kann

Avatar_shz von 06. Juli 2021, 07:50 Uhr

shz+ Logo
Das Wasser im Dosenmoor soll oberflächennah stehen, doch die Flächen dürfen nicht geflutet sein.
Das Wasser im Dosenmoor soll oberflächennah stehen, doch die Flächen dürfen nicht geflutet sein.

Das Dosenmoor ist nicht nur Lebensraum von zahllosen Tieren und Pflanzen, sondern als CO2-Speicher von großem Wert.

Neumünster | Neumünster besitzt einen Klimaschützer der ganz besonderen Art: das Dosenmoor. Im Norden Neumünsters, aber auch in den angrenzenden Gemeinden gelegen, gilt es als das am besten erhaltene atlantische Plateau-Hochmoor in Schleswig-Holstein und zugleich als das größte Hochmoor im östlichen Hügelland. Das 1981 per Landesverordnung gesicherte Naturschutzgeb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen