Wer macht mit im Seniorenbeirat?

von
11. Juni 2018, 15:27 Uhr

Die Stadt sucht Bürger ab 60 Jahren, die Lust haben, sich aktiv für die Belange älterer Menschen einzusetzen. Das dafür zuständige Gremium, der 13 Mitglieder starke Seniorenbeirat der Stadt, wird in diesem Jahr neu gewählt und soll im November seine Arbeit aufnehmen. Da in diesem Jahr fast die Hälfte der Beiräte aus Altersgründen ausscheiden, sucht das Gremium derzeit dringend neue ehrenamtliche Mitstreiter.

Wie der Beirat gewählt wird, welche Aufgaben und Befugnisse er hat, und mit welchem Arbeitsaufwand eine Mitarbeit verbunden ist, darüber wollen der amtierende Beiratsvorsitzende Heinz Fieroh und sein Stellvertreter Holger Hammerich am kommenden Freitag, 15. Juni, auf einer öffentlichen Informationsveranstaltung im Seniorenbüro der Stadt am Großflecken 71 (schräg gegenüber von Café Oldehus) Auskunft geben. Die Infoveranstaltung beginnt um 10.30 Uhr und dauert etwa eine Stunde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen