zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. August 2017 | 21:21 Uhr

Polizeibericht : Wer fuhr den Wagen?

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Polizei in Dithmarschen sucht den Fahrer eines Unfallwagens – und dabei führt eine Spur nach Neumünster.

Neumünster | Die Polizei in Dithmarschen sucht den Fahrer eines Unfallwagens – und dabei führt eine Spur nach Neumünster: Bereits am Donnerstagabend geriet bei Schneeglätte ein blauer VW Golf mit Neumünsteraner Kennzeichen gegen 18 Uhr in Schlichting (Kreis Dithmarschen) von der Landesstraße 149 zwischen Kleve und Friedrichstadt von der Fahrbahn ab und stieß im Graben gegen einen Baum. Als die Polizei am Unfallort eintraf, fand sie nur noch das demolierte Auto, der Fahrer allerdings war verschwunden. Eine Suche blieb ohne Erfolg. Auch im Klinikum Heide war der Fahrer nicht zu finden. Auch Nachforschungen über das Kennzeichen führten die Ermittler nicht weiter. Offenbar war der Wagen zuvor in Neumünster verkauft worden – doch der frühere Besitzer hatte sich keine weiteren Daten notiert.

Laut Polizei ist am Unfallort kein nennenswerter Schaden entstanden. Der Wagen befindet sich jetzt auf dem Hof eines Abschleppunternehmens. Um ihn dem Besitzer wieder aushändigen zu können und um sicherzugehen, dass der Fahrer nach dem Unfall wohlauf ist, bittet die Polizei ihn oder Zeugen, sich auf der Station in Hennstedt unter Tel. 0  48  36/13  10 zu melden.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Feb.2015 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen