zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. Oktober 2017 | 06:32 Uhr

Weniger Ostern

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 14.Mär.2016 | 17:50 Uhr

Hein wollte es zunächst nicht glauben, aber seine Holde hat Recht: Ostern fällt in diesem Jahr kürzer aus als üblich! Ausgerechnet in der Nacht von Ostersonnabend auf Ostersonntag werden in Deutschland wieder mal die Uhren umgestellt. Nachts um zwei werden die Zeiger um eine Stunde vorgedreht und wir damit einer Osterstunde beraubt, auch wenn wir das im tiefsten Schlummer zunächst vielleicht gar nicht merken. – Oder nicht merken sollen? Hein jedenfalls, noch nie ein Anhänger dieser blöden Zeitverschieberei, ist diesmal doppelt sauer: Die Folgen der verflixten Uhrdreherei sind doch vorhersehbar: Hein wird am Ostersonntag verschlafen, seine Frau den ganzen Tag über mit einem Hein kämpfen, der aus dem Takt gekommen ist, und die Enkel werden nervös, weil sie sich beim Ostereiersuchen so beeilen müssen. Okay, noch in diesem Jahr kriegen wir die geklaute Stunde zurück – warum eigentlich nicht zu Weihnachten, als kleine Wiedergutmachung für dieses Osterdrama?

Guten Tag, bis Sonnabend!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen