Gross Kummerfeld : Wenig Fahrgäste – aber die Buslinie bleibt erhalten

Avatar_shz von 21. Dezember 2020, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Gabriele Jankowski studiert den Fahrplan der Linie 166 in Groß Kummerfeld.
Gabriele Jankowski studiert den Fahrplan der Linie 166 in Groß Kummerfeld.

Die Linie 166 fährt manchmal fast leer - aber die Stadtwerke entkräften Befürchtungen der Bürger.

Gross Kummerfeld | Gabriele Jankowski ist erfreut und besorgt zugleich. „Ich finde es hervorragend, dass wir eine Buslinie dazubekommen haben. Allerdings sind die Busse immer so leer, dass ich Angst habe, die Linie wird wieder eingestellt“, schilderte die Groß Kummerfelderin das Dilemma. Kleinbus von Kummerfeld nach Gadeland Seit August schon schicken die Stadtwerke Neum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen