Neumünster : Weltweit alles wetterfest gemacht

shz_plus
Auf 40 erfolgreiche Jahre als Unternehmer schaute gestern Siegfried Guder (vorne rechts, mit Ehefrau Hermine) im Kreise seiner Familie und einem Teil seiner Mitarbeiter auf dem Gelände an der Friedrich-Wöhler-Straße zurück.
Auf 40 erfolgreiche Jahre als Unternehmer schaute gestern Siegfried Guder (vorne rechts, mit Ehefrau Hermine) im Kreise seiner Familie und einem Teil seiner Mitarbeiter auf dem Gelände an der Friedrich-Wöhler-Straße zurück.

Familienbetrieb Guder Strahltechnik feierte gestern das 40-Jährige Bestehen

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
31. August 2018, 17:35 Uhr

Neumünster | Peu à peu trudelten die Mitarbeiter ein – aus Berlin, Bremen, Wittenberge und Dänemark. Alle wollten ihrem Chef und der Familie gratulieren: Gestern feierte Seniorchef Siegfried Guder (75) mit Frau Hermi...

ntrüsmNeue | uPe à upe uelrtdnte die atMiretbire eni – sau eirlB,n n,eBrme ibnegtrteeW nud ärkemnaD. lAel eowlntl mrehi Cefh dnu erd Fmileia tn:realegriu Gstener feeiret oifeencrhS eidirefSg edrGu )(57 mit Frua rHneemi ()87 ndu rde mieFail sda g-hi4re0äj htenBese neries Fiarm udrGe icanSltehhkrt na dre hStö.r-aßierFlWerhder-ic asW asl -mM-ninFarEani nben,ga wusch zu iemen wtweitle tegnitä ermtnenUhen imt 65 Mreiinttreab e.harn

i„tM ineem tnnlraahmslmerbF,er eneri äHfredsna nud iemen eTprsartrno nfig nemi etrVa 1879 ,na stltrhae k,ünreBc nalleH dnu alles b,a wsa ngege onriKsroo zcgsetthü drewne umsts,e“ tsga nSho nAirm 5)(,0 der ovr 30 enraJh mit ni ned btreBei gtse:niei asD„ rwa ein lrfkfgscüG.i ennD mna usms ahuc tLus nud Feredu na eemni obJ e,hb“na asgt inse raVte t.lzso msinrA iedKnr nsdi noesbe ni rde mriaF agerngeti wie die vno redieSgsfi cthreTo iylavS -leHGrtsueagndie ,(4)4 die kPrriuosnit sit. sE gab rosga fAreätgu uas edn USA, neiterrn cihs giedifrSe :edGur i„eB Watl seinyD in Onadorl nhbea wri eid hfnecärbleO erd eegW sau Kosfftnuts tatlershg, ndu zraw tim eniem p,totorPy dre aefubtsir t.ebeeiatr“ r,Kal dssa idees aecMsihn hcna sreumüntNe umsset – itm viitenvmnao nrmhrtniegteUsee ndu vdsrsnauuecaoh caerbth iSdegifre uGred eid mriFa rvo.an

eDr aPlzt an der lieerK eSatrß 350 rudew uz enki.l ugrfteäA nekam äzscuhtn rvo lmela sau nat,eSdülddcsuh ednn den eiürbngegt rcSelihes atthe es hutcänzs chan nrayBe cvgee.hnrlas oDtr lenrte re nseie Faur en;kenn ads Paar ogz nhca ut,neeNrmsü ad srGedu rrtevßoaG heir elte.b sE aknem miemr hmre ninattorenilea gfrA;etuä hetltasrg ewdurn lale mngelcöhi bnfheräleOc – enrBc,ük teß,nSar fci,fheS dn,reGäel eab,ünlknesD ojBen auf dem Kl,naa rnh,eRö Wh-iEgea,bnsognans heiIt,alnusdrlne rhnelantociSat – mov eiwnnigz lieT üfr ide intdireetneisutlesLbm bis inh uz notnnshwreence eAbnaufut ufa hKrrafru.enez Die Autefräg newder nand tie,lgedr nwne es nigtö ist. rW„i giegnn ahuc ochsn mla ni dEgnlna afu ien hffiS,c sad in ragubHm rfteig isne tmsue,“s tags dre .Seinfrehco Sein :edCro Wnne„ nma im beeLn tweas erichneer li,wl smsu mna ucha ehewinöngchul eiDng “tu.n

nebNe end etbreniMarit tnrgailereut chua atel edenFur – so wie ide VfieUe-gteRnrs sorHt sHnean 7),(9 srnCitahi cunLaseh 2(8) udn rhedGar rdgüiRe .(87) Dnne rudeG its eni ßorreg rnnGeö sed nvuilsearbFßel udn unesttüzrtt ovr lmael ied ngteuJbread.i

bAer hcau dnerae neewrd td:eahcb eGürhtr neahmn eetrnKs dnu rHmattu snendeAr vmo ireeVn hkcilibcLt ennie kcechS rbüe 0500 oEru gtnee.nge „imaDt nönekn irw jztte nie Atou enaasnh.“ffc

zur Startseite