Schillsdorf, Grossharrie, Tasdorf : Wege sind gesperrt

In den nächsten Wochen sind in Schillsdorf, Großharrie und Tasdorf Spurbahnen, wie hier aktuell der Wohldkamper Weg, einseitig gesperrt.
Foto:
In den nächsten Wochen sind in Schillsdorf, Großharrie und Tasdorf Spurbahnen, wie hier aktuell der Wohldkamper Weg, einseitig gesperrt.

Noch bis bitte Juli werden Spurbahnen erneuert.

von
13. Mai 2014, 15:39 Uhr

Bis Mitte Juli werden in den drei Gemeinden
Schillsdorf, Tasorf und Großharrie Betonspurbahnen erneuert und repariert. Durch die Arbeiten kommt es im Wohldkamper Weg in Schillsdorf, in Großharrie in Großharriefeld und im Tasdorfer Redderkoppelweg zu Sperrungen der Wege.

Da es wetterbedingt zu Terminverschiebungen und Ablaufänderungen bei den Arbeiten kommen kann, werden Nutzer und Anwohner gebeten, sich in dringenden Fällen zunächst an die Bauleiter vor Ort zu wenden. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 18. Juli dauern. „Wir hoffen zeitiger fertig zu werden“, meinte Ingenieur Karsten Kaiser aus der Verwaltung. Das Zeitfenster sei vorsorglich etwas weiter gesteckt worden. Die Gemeindeverbindungswege in Großharrie und Schillsdorf werden außerdem im Zuge der Arbeiten auf drei Meter verbreitert, wie es bereits in Schillsdorf am Wunderberger Weg geschehen ist.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen