zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. August 2017 | 09:44 Uhr

Wattenbek: Feuer in einer Lackiererei

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Noch einmal glimpflich ausgegangen ist ein Feuer in einer Maschinenbaufirma im Industriegebiet Nienröden in Wattenbek (Kreis Rendsburg). Dort war es gestern Morgen zu einem Brand in der Lackiererei gekommen, der aber zum Glück sehr frühzeitig bemerkt worden war.

Die Mitarbeiter des Unternehmens schlugen sofort Alarm und riefen die Feuerwehr. Alle konnten den betroffenen Bereich unverletzt verlassen. Wenig später waren die ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wattenbek vor Ort. Aus Bordesholm rückte dann auch noch Verstärkung an. Trupps unter Atemschutz gelang es innerhalb weniger Minuten, das Feuer zu löschen.

Dennoch kam auch noch die Drehleiter zum Einsatz. Mit der Wärmebildkamera sollte überprüft werden, ob es möglicherweise noch versteckte Brandnester in der aufwändigen Lüftungsablage des Betriebes gab, und das konnte nur vom Dach aus erfolgen. Auch dort gab die Feuerwehr schließlich Entwarnung. Über die Brandursache und die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.




zur Startseite

von
erstellt am 27.Aug.2013 | 00:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen