zur Navigation springen

Wasbeker Straße für drei Monate voll gesperrt

vom

shz.de von
erstellt am 31.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Neumünster | Ab kommenden Mittwoch, 5. Juni, 7 Uhr morgens, bleibt die Wasbeker Straße im Bereich zwischen Bahnhofstraße/Am Teich und Hansaring für drei Monate voll gesperrt. Voraussichtlich können die ersten Fahrzeuge erst wieder am 30. August über die Straße rollen.

Grund für die Sperrung sind Straßenbauarbeiten, die genannte Strecke erhält eine neue Straßendecke. Der Teilabschnitt der Wasbeker Straße von der Linienstraße bis zum Hansaring bleibt über die Linienstraße weiterhin für Anlieger erreichbar.

Im Zuge der Vollsperrung wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet und ausgeschildert. Der Verkehr aus der Innenstadt, der stadtauswärts fährt, wird über Bahnhofstraße, Färberstraße und Roonstraße in Richtung Wasbeker Straße umgeleitet.

Für die Buspassagiere der Linien 3 und 33 ist wichtig: Die Haltestellen Kleinflecken (Stadtbücherei) und Wilhelmstraße (an der Apotheke) werden nicht angefahren. Eine Ausweichhaltestelle wird an der Werderstraße, Höhe Wilhelmstraße, eingerichtet. Nutzer der Haltestelle Kleinflecken werden gebeten, auf die Haltestellen Am Teich oder am Busbahnhof auszuweichen. Allerdings: Während der Holstenköste vom 6. bis 9. Juni wird die Haltestelle Am Teich ebenfalls nicht bedient.

Die mit dieser Vollsperrung verbundenen Bauarbeiten stellen den ersten Bauabschnitt der Erneuerung der Wasbeker Straße zwischen Bahnhofstraße/Am Teich und Hansaring dar. Weitere Abschnitte werden folgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen