Stadtteilbeirat Stadtmitte : Was passiert mit dem AEG-Gelände in Neumünster?

meyer_gunda the real-.jpg von 18. Oktober 2020, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Das ehemalige AEG-Gelände am Berliner Platz liegt noch immer brach.
Das ehemalige AEG-Gelände am Berliner Platz liegt noch immer brach.

Der städtebauliche Rahmenplan wird dem Stadtteilbeirat Stadtmitte während seiner Sitzung vorgestellt.

Neumünster | Dem Stadtteilbeirat Stadtmitte wird während seiner kommenden Sitzung am Donnerstag, 22. Oktober, der städtebauliche Rahmenplan für das ehemalige AEG-Gelände vorgestellt von den Stadtplanern Bernd Heilmann und Katrin Loescher-Samel sowie dem Planungsbüro aus Hamburg. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Theatersaal der Gemeinschaftsschule Brachenfeld, Pesta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen