Blutspende DRK Neumünster : Warum Werner Didwischus 126 Mal Blut gespendet hat

meyer_gunda the real-.jpg von 14. Februar 2021, 08:11 Uhr

shz+ Logo
126 Mal hat Werner Didwischus schon Blut gespendet. Der 62-Jährige will das auch weiter tun.
126 Mal hat Werner Didwischus schon Blut gespendet. Der 62-Jährige will das auch weiter tun.

Der 62-Jährige bekam ein Dankeschön an den Holstenhallen. In den Krankenhäusern herrscht Konservenmangel.

Neumünster | „Ich muss zugeben, ein bisschen Angst vor der Nadel habe ich jedes Mal“, sagt Werner Didwischus. Das hat den Falderaner aber nicht davon abgehalten, bereits 126 Mal beim DRK sein Blut zu spenden. „Ich finde das wichtig. Meine Blutgruppe ist AB negativ, die ist sehr selten. Deshalb nutze ich immer die Chance, wenn ich Zeit habe und mich gesund fühle, zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen