Hein Tüt sagt “Guten Morgen“ : Warum Hein den Ruhetag nicht vermisst

Avatar_shz von 25. März 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Atemschutzmasken, Abstandsregeln, Plexiglasscheiben und lange Schlangen. Corona hat den Einkauf verändert.
Atemschutzmasken, Abstandsregeln, Plexiglasscheiben und lange Schlangen. Corona hat den Einkauf verändert.

Mit dem staatlich verordneten Ruhetag an Gründonnerstag und Karsamstag wird es ja nun wohl nichts. Hein Tüt ist nicht traurig.

Rin in de Kartüffeln, rut ut de Kartüffeln. Hein Tüt hätte brennend interessiert, wie ein von oben verordneter Ruhetag am Gründonnerstag und Ostersonnabend abgeht. Tiefenentspannt wäre er mit seiner Holden in die Ostertage XXL gestartet und hätte dann völlig relaxed am Sonnabend die noch fehlenden Einkäufe erledigt. Wahrscheinlich in einer Warteschlan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen