Tote Schafe : War es ein Wolfsangriff?

Avatar_shz von 02. November 2018, 19:31 Uhr

shz+ Logo
Schäfer Jan Siebels hat die überlebenden Tiere zusammengetrieben.
Schäfer Jan Siebels hat die überlebenden Tiere zusammengetrieben.

In Schülp und Brammer wurden zahlreiche Schafe gerissen. Die Untersuchungen laufen.

Brammer | Zum zweiten Mal innerhalb von nicht einmal 14 Tagen hat es ein Blutbad in zwei Schafherden gegeben. Nachdem es am Montag vergangener Woche eine Herde in Schülp traf, ereignete sich am Freitag in Brammer ein vergleichbarer Fall. Zwar liegt die Vermutung n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen