Erlebniswald Trappenkamp : Waldweihnacht bei Wind und Regen

shz+ Logo
Die Waldweihnacht gehört für Clara (8, links) und Hannah (9) aus Vaale zur Weihnachtszeit dazu. Die Mädchen sind echte Fans und kommen seit Jahren. Kinderschminken, auf dem Dynamorad einen Weihnachtsbaum zum Leuchten bringen – das mache einfach Spaß, meinten die Mädchen.
1 von 2
Die Waldweihnacht gehört für Clara (8, links) und Hannah (9) aus Vaale zur Weihnachtszeit dazu. Die Mädchen sind echte Fans und kommen seit Jahren. Kinderschminken, auf dem Dynamorad einen Weihnachtsbaum zum Leuchten bringen – das mache einfach Spaß, meinten die Mädchen. Fotos: Seiler

Trotz des unfreundlichen Wetters zog es Tausende Besucher in den Erlebniswald Trappenkamp.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. Dezember 2018, 16:37 Uhr

Daldorf | „Frau Holle“ bescherte den Besuchern der großen Waldweihnacht im Erlebniswald Trappenkamp dieses Jahr nur auf dem großen Märchenpfad reichlich Vorweihnachtsfreude. Sturm und Regen begleiteten den Auftakt ...

aofldDr | F„aur Helo“l etscbreeh den eecrBusnh dre ßnrgoe Wcndaalwthhei mi dsnElilawber apmpkTprnae edessi aJhr urn ufa mde reongß fMndeäahcpr ieirchhcl cehrrsotenhei.ufawVd Sturm und Regne etbeleniteg ned tkAtfua am ndnabenoS mi endawblsElir. Tetrmdzo nleeßi se hsci eiengi Tuseadn hreBcesu inhtc nnmhe,e dei ilWnawhctaedh ewi egnotwh zu cbsuhee.n

Frü lveie naiemlFi gteöhr dsa tFes im sElnedibawlr ängstl zmu efntse mrrgPmoa ni der hrwezsVhittonecai a.zud oS cauh rüf rCaal ()8 dnu aannHh 9() sau laeaV eib Wnk.cea rZu tnheawdWcihla tihße es f„ua uz O,“am ied in red Näeh nhw.ot dckieinenrm,hsnK afu emd naadorDym nniee nTauanmbne umz hLnceuet ,rignbne nis htrzälenMec pülfcsehn, büer nde undbbzearnee fnehäcdrapM erd lcerSüh sua rde l--ssy-uhSpecKEHnullape strmeüuneN nnewadr dun in die lteW edr reGebrdü mmirG theiuennca deor na nde vneile sätateldeBnsn lnahntea: llA das rhtgeö uzm Bumlme tmi edn lEernt rüf edi bendie ecdhäMn .zdau

nchaeMn erBeuhsc ozg es na ide dStneä der ufSngtit ernKiezr,hd uzm eSrerbegge uCnobsi-L,l edn iRretrnao asu soldBhemro redo in eid itWchesr.iaehnäcekb Dauz gab es nSäpe asu edr gäsooertM beim eztcFruseighinn,r enrenrntötaFs las enubaacthmshWi und rclekee ,Dfeüt eid omv isrhfc enbgckeaen toreräKbtru bis hin uz ißnesa-gtfehi wlsüde,irwseWtcinhn fa,eWlnf eupcAfph,nls iehoacasnmtr edefntaffeKü und ehrm en.ectrhi l,„Tlo sdas eid miielaFn mit inreh nreinKd ttzor esndiW dun Rgense ruz dtnclawehiahW memonk udn cshi seseid bseonrdee lewitoiVhre-naEssbhrcn hntic thengnee slae“sn, erftue ichs drteasnidrfsorkLote iTm eSerh,cr edr sihc neein eBulmm ebrü ied dtahicleawWhn feanlbels tihcn enhngeet ß.lie

ngtnaoS ßihe se ndna für ieelv Bhsueecr Vgor„nah ufa ufa edr erüWhttnbe“.e Srutm udn geRen ozeng nach eüdnS ab ndu nhercebtes dne eusrhcBen n,iee nnwe cuha csr,heneeeif baer mrhiienm eorectkn dun vmielglsmtnous aedhntaW.liwhc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen