OB Olaf Tauras schaltet sich ein : Wald in Wittorf illegal gerodet: Politik in Neumünster fordert härtere Strafen

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 16:26 Uhr

shz+ Logo
Der Investor verteidigt das Vorgehen. Dieses Bild aus einem Gutachten soll zeigen, wie viele Kanister auf dem Grundstück lagen. Laut Datumseinblendung stammt es vom 3. Februar 2021.
Der Investor verteidigt das Vorgehen. Dieses Bild aus einem Gutachten soll zeigen, wie viele Kanister auf dem Grundstück lagen. Laut Datumseinblendung stammt es vom 3. Februar 2021.

Der Investor sieht sich zu Unrecht am Pranger und verweist auf ein Gutachten.

Neumünster | Einen Tag nachdem bekannt wurde, dass ein Investor illegal rund 5000 Quadratmeter Wald auf dem Gelände des ehemaligen Bauunternehmens Detlef Alpen abgeholzt hat, schlagen die Wellen in Neumünster hoch. Die Forderungen aus der Politik nach härteren Maßnahmen werden deutlich lauter. LESEN SIE AUCH: Investor rodet ohne Genehmigung rund 5000 Quadratmeter W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen