zur Navigation springen

Musikvideo-Wettbewerb : "Wakuhum" machte das beste Musikvideo

vom

Der Wettbewerb vom Kulturbüro und dem Courier ist entschieden: Das beste Musikvideo hat das Liedermacher-Trio "Wakuhum" gedreht.

Michel Jotzer (18) von der Theodor-Litt-Schule hat für seine ganze Klasse, die BGB09b, Freikarten für ein Konzert gewonnen.
Michel aus Bad Bramstedt und seine beiden Kumpels Lennart Hamann (18) aus Fischbek und Niklas Klinger (17) aus Tremsbüttel haben das Video zu ihrem Lied "Meine magere Mieze" in zwei Tagen gedreht und geschnitten. "Das Lied und das Video sind eine große Metapher für die Magersucht", sagt Michel Jotzer. Darin geht es um eine Bulimie-kranke Katze, gespielt von Lennart. Lied und Video sind witzig und technisch gut gemacht, haben aber einen ernsthaften Hintergrund. "Wir machen schließlich musikalisches Kabarett und keine Comedy", sagt Michel Jotzer. Das Trio "Wakuhum" hat gerade einen Vorentscheid beim "Local Vision Band-Contest" gewonnen und bereitet sich auf die Landes-Ausscheidung vor.
Michel Jotzer lädt jetzt seine 23 Mitschüler zum Konzert am 9. September in der Werkhalle an der Klosterstraße ein. Dort spielen "The Vang" aus Neumünster und "The Scrubs" aus Flensburg.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Aug.2010 | 07:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen