zur Navigation springen

Mein himmlisches Hotel : Vox zeigt Doku-Reihe mit Hotel aus Neumünster

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Dienstag ist das „Hildebrandts - Das grüne Stadthotel“ auf Sendung und misst sich mit drei weiteren Konkurrenten.

shz.de von
erstellt am 11.Dez.2015 | 20:00 Uhr

Neumünster | Elf Monate nach den Dreharbeiten wird in der kommenden Woche beim Fernsehsender Vox die Sendung „Mein himmlisches Hotel“ mit dem „Hildebrandts – Das grüne Stadthotel“ an der Plöner Straße ausgestrahlt. Die rund einstündigen Folgen sind vormittags ab 10.55 Uhr von Montag bis Freitag zu sehen. Die Folge aus Neumünster ist am Dienstag im Programm, teilte Vox jetzt mit.

Bereits seit Anfang 2014 läuft die Reihe „Mein himmlisches Hotel“. Das Konzept: Jeden Tag übernachten Hoteliers bei einem Kollegen. Wie wird es den Mitbewerbern in den anderen Hotels gefallen? Werden Haus, Zimmer, Service und Frühstück ihren hohen Ansprüchen gerecht? Die Gäste bewerten ihren Hotel-Besuch am nächsten Morgen mit bis zu zehn Punkten. Außerdem zahlen sie für die Übernachtung den Preis, den sie für angemessen halten. Die Differenz zwischen dem gebotenen Betrag und den tatsächlichen Zimmerkosten entscheidet am fünften Tag schließlich über Sieg und Niederlage.

Thomas Hildebrandt und seine Frau Bettina waren sofort Feuer und Flamme, als sie damals vom Sender gefragt wurden. Sie traten gegen das Uklei Fährhaus in Eutin-Sielbeck (Sendung am Montag), den Teichwiesenhof in Oldenburg-Johannisdorf (Mittwoch) und das Hotel Auerhahn in Grevenkrug (Donnerstag) an.

Gedreht wurde im Januar nicht nur im Hotel, sondern auch im Museum Tuch + Technik, wo es galt, einen Teppich zu weben.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen