Von der Babypflege bis zum Schreibkursus

Ein Kursus beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Reißverschlüssen
Ein Kursus beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Reißverschlüssen

Familienbildungsstätte im Parkcenter stellt neues Kursprogramm vor

von
18. Januar 2018, 16:24 Uhr

Mit einer bunten Mischung aus altbewährten und beliebten Kursen und neuen, frischen Ideen startet die Familienbildungsstätte der Diakonie Altholstein in die neue Saison. Eine Auswahl:

Unter dem Motto „Wecke den Dichter in dir“ will Ellen Westphal bei potenziellen Autoren die Lust am Schreiben wecken. Kleine Übungen sollen ohne Leistungsdruck dazu motivieren, sich auszuprobieren, Gedichte oder Geschichten zu erfinden und festzuhalten. Am Freitag, 26. Januar, startet der erste Workshop von 17 bis 20 Uhr. Weitere Workshops folgen am 16. Februar und 9. März. Die Kursgebühr beträgt pro Termin 15,50 Euro.

Im Kochkursus „Wohlfühlen mit Low Carb“ ab Sonnabend, 27. Januar, geht es um Reduzierung von Kohlenhydraten. Kursleiterin Kerstin Stegelmann verrät, welche Vorteile diese Ernährungsform bietet und wie sie ohne großen Aufwand in den Alltag integriert werden kann. Es wird dargestellt, warum eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten gut für den Körper ist und welche Regeln zu beachten sind, ohne dass der Genuss zu kurz kommt. Start ist um 10 Uhr. Die Teilnahme am 90-minütigen Vortrag kostet 10 Euro.

Hobbyschneiderinnen erlernen beim Workshop „Reißverschlussverarbeitung“ vier verschiedene Verfahren, um den passenden Reißverschluss in Hosen, Kleider und Taschen „einzubauen“. Alle Varianten werden ausführlich von der Nähspezialistin Anita Pungs-Niemeier erklärt. Neben persönlichen Notizen und Nähproben erhalten die Teilnehmerinnen eine detaillierte Arbeitsanleitung für zu Hause. Der Workshop läuft am Sonnabend, 27. Januar, von 15 bis 20 Uhr. Die Gebühr beträgt 25,50 Euro.

„Abenteuer Baby – ganzheitliche Babypflege“ lautet ein Kursus, der am Sonnabend, 3. Februar, beginnt. Neben wertvollen Tipps zu den Themen Wickeln und Baden, Stillen, Ernährung, Schlafen, Handling, Kliniktasche, Babyförderung, Entwicklungsstufen, Krankheiten und Antragsstellung erhalten die Kursteilnehmer von Bettina Teckentrup-Voss auch individuelle Ratschläge zu allen Fragen rund ums Baby. Ein Nachtreffen mit den Babys gehört zum Kursumfang. Der Kursus startet am Sonnabend, 3. Februar, um 9.30 Uhr und geht bis 15.30 Uhr. Die folgenden vier Termine finden jeweils Montagabend von 19 bis 21 Uhr statt. Es wird eine Gebühr in Hohe von 20 Euro fällig.

Nähere Infos zu den Kursen gib es bei der Familienbildungsstätte im Parkcenter, Tel. 2 50 54 00 oder im internet unter www.fbs-neumuenster.de.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen