Fußball-Landesliga Mitte : Vom VfR Neumünster wird eine Reaktion erwartet

DSC_0003 (2).jpg von 23. Oktober 2020, 20:39 Uhr

shz+ Logo
Sein Kampfgeist wird am Sonntag gegen den SVE Comet Kiel gefragt sein: Marcel Stölting (rechts), der hier gemeinsam mit seinen VfR-Teamkollegen Hogir Busali, Christoph Kahlcke (hinten) und Agron Gashi (verdeckt) einen Torerfolg bejubelt.

Sein Kampfgeist wird am Sonntag gegen den SVE Comet Kiel gefragt sein: Marcel Stölting (rechts), der hier gemeinsam mit seinen VfR-Teamkollegen Hogir Busali, Christoph Kahlcke (hinten) und Agron Gashi (verdeckt) einen Torerfolg bejubelt.

Im Heimspiel gegen den SVE Comet ist nach zwei überraschenden Pleiten Wiedergutmachung angesagt.

Neumünster | Es ist der harte Boden der Tatsachen, auf dem Fußball-Landesligist VfR nach seinem Traumstart mittlerweile gelandet ist. Nach zwei doch überraschenden Niederlagen in Folge geht Rasensport (9 Punkte/10:6 Tore) „nur“ noch als Tabellendritter in den sechsten Spieltag, an dem Lila-Weiß am Sonntag um 14 Uhr an der Geerdtsstraße der nur einen Rang schwächer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen