Neumünster-Mitte : Vollsperrung nach Auto-Brand auf der A7

shz+ Logo
dpa_5f9d1800fe5e85ac

Ein technischer Defekt verursacht ein Verkehrschaos auf der Autobahn bei Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. April 2019, 15:32 Uhr

Neumünster | Offenbar aufgrund eines technischen Defekts geriet am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr in Höhe der Autobahnabfahrt Neumünster-Mitte in Fahrtrichtung Hamburg ein Pkw in Brand. Als die Feuerwehr eintraf,...

eeNtsümunr | neOabffr gafdnuru esnie hcstcehenni kfeDtse eegitr am ntntnomaagainbSchde geegn 5310. rhU ni Höhe erd ubrnhattAaaobfh temrs-enNüeMutit in rgcirutanFhht aHmbugr ein wkP in d.Barn lAs ied ruweheFre ftenrai, tnbrena rde Wegna in eorvll guehAdsn.un iDe rerFeehwu netkno nde ndaBr ö.ecslnh

inEe tduneS nigg chnist merh

eiD hontaAbu estusm ulta eiPizlo üfr wtae enei dSentu ni eöhH red etsulhlslsencAs vllo getsrpre ner.wde Der Vhrkeer eurwd teteilu.emg Da eien äBusihdegngc sde stalhspA uaf emd utcenershnilsuigeenfBgs äunthczs tnhic sonscughaleess wdener noekt,n mustes edesri isb uzm ürenfh endAb teirew prrtgsee lbbiene. Eein rachafmiF keotnn oedjhc Enwngnatur ngebe dnu ned nieetreglenugnscsBshfiu eninr.gei Um 81 Uhr erwdu die uhAlnsltscslese erdiew gfeberi.egne

XHTML cBlko | incatroltholmBiu üfr tklei Ar

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert