Neumünster-Mitte : Vollsperrung nach Auto-Brand auf der A7

shz+ Logo
dpa_5f9d1800fe5e85ac

Ein technischer Defekt verursacht ein Verkehrschaos auf der Autobahn bei Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
14. April 2019, 15:32 Uhr

Neumünster | Offenbar aufgrund eines technischen Defekts geriet am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr in Höhe der Autobahnabfahrt Neumünster-Mitte in Fahrtrichtung Hamburg ein Pkw in Brand. Als die Feuerwehr eintraf,...

eüsruemNnt | rOefafnb unrgdfua eneis einnshcecht tfeskDe geiert am Sdhcntibnngantamoea nggee 0135. rUh in heHö rde hnbtftauaAohbar neüemeuiNtrsttM- ni cthrguainFrht mgbuarH ien wkP ni ndBa.r lAs dei uewehFrer fna,eirt barntne der ngaWe in oellrv dhungeA.uns eDi ruerweFeh notekn dne radnB shenc.öl

ieEn deStun ggin thsicn hrme

iDe ohtbAuna tsuems luta ziloeiP rfü tewa iene netuSd in heöH dre ssslhetlAleusnc lvol tprrgsee nder.we rDe Vrheker rwued uet.teieglm Da neie gäeihgdBsnuc esd asthAslp fua edm nrngfnlsiegtiBuseeuchse häunzcts cnith ahsscsesngoule wdener nkon,te sustem idrsee sib umz fünehr ndeAb irtewe tergersp e.leinbb eEni mrhacaFfi eonntk chejod grEawnnnut ebegn und ned isneeesghrgfuslBncntuie egnnrei.i Um 81 rUh weurd die llutesscehssAnl idewer ebieeneg.rgf

MTLXH kloBc | mitcrlaouhoniltB rüf tirAekl 

zur Startseite