Neumünster-Mitte : Vollsperrung nach Auto-Brand auf der A7

shz+ Logo
dpa_5f9d1800fe5e85ac

Ein technischer Defekt verursacht ein Verkehrschaos auf der Autobahn bei Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. April 2019, 15:32 Uhr

Neumünster | Offenbar aufgrund eines technischen Defekts geriet am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr in Höhe der Autobahnabfahrt Neumünster-Mitte in Fahrtrichtung Hamburg ein Pkw in Brand. Als die Feuerwehr eintraf,...

tümureesNn | fbfnarOe nudagfru einse ethhnceicsn estkeDf iergte am nmnSietngaodabhcatn eegng 10.53 rUh ni ehHö dre abhuAabfohtrnat Mmu-itüeNtsenetr ni trnFgrchaiuth graumbH nie kwP in Ba.rdn Als ied rewFherue intf,ear atbnern red angWe ni elovlr u.gsnendhAu ieD hweereFru tnoenk dne arnBd lncö.esh

eEin eudnSt ggni tnihsc hmre

ieD bntuAoah semust luat leoiPzi rfü twae iene udnSte in öHeh der eleunsAclsstlsh lvlo rtegspre nrwdee. Dre erkhVre druwe etug.temeil aD iene häggduiBcesn eds latAsphs ufa mde ehuBncseinsgreuelfigtsn tähsncuz nihct secsnegosaslhu rewnde ntenok, susmte iderse bis zum hnüref Abned eiertw ergeprts n.eiebbl ienE ifmFrcaha konten ecjdho gntnuEwrna negeb dnu den hgtcsnBeugisfrsuennliee rig.eenni Um 18 Uhr wrdeu ide slAsulelsstenhc deriwe fr.gebieneeg

HTLXM Bockl | inmthlourtiBcoal ürf e kltiAr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert