Neumünster-Mitte : Vollsperrung nach Auto-Brand auf der A7

shz+ Logo
dpa_5f9d1800fe5e85ac

Ein technischer Defekt verursacht ein Verkehrschaos auf der Autobahn bei Neumünster.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. April 2019, 15:32 Uhr

Neumünster | Offenbar aufgrund eines technischen Defekts geriet am Sonnabendnachmittag gegen 15.30 Uhr in Höhe der Autobahnabfahrt Neumünster-Mitte in Fahrtrichtung Hamburg ein Pkw in Brand. Als die Feuerwehr eintraf,...

tNmüusneer | enfObrfa fdunagur ieesn cehehtnncsi sDtefke etgier am namhcenbotanSdigtan egnge 013.5 rUh ni hHöe dre traauobhthbAfna meüteitntr-seMuN ni rtgurcitnahhF mbragHu ien Pkw in .radnB lAs edi eewreFruh rnefia,t nbeanrt edr nWaeg ni oelvrl .nAnudehgus Die wehuerreF toknne den adBrn sön.clhe

inEe edSntu nigg hnsitc remh

Die uaohAbtn utmsse autl Pzoeili für wtea eine teSdnu in Hehö der lletluseshAsnsc olvl eertprsg e.dwnre reD eheVrrk ruedw teiegetlm.u Da enie häuiedBgcgsn dse tsapsAhl fua edm seercfutisneesguilgnnBh ästzncuh thnic ugnsescalsheso wndere ton,nke muests esdrie sib zmu fnürhe Abend wtieer psgrrtee ibeb.nel eniE raihamcFf nnoekt cojhde ruwgnnantE beegn nud nde geugnecreBhfunnliissets irnnei.ge Um 81 Uhr ewrud die Aullselnshscset weried g.eieengrebf

XMHLT lokcB | tlBtlhimoarnouci rüf ire lkAt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert