zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. Oktober 2017 | 23:58 Uhr

Zeitungsmacher : Visite im Druckzentrum

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Angehende Medientechnologen verfolgten den Druck ihrer Zeitung

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2014 | 06:45 Uhr

Früher hießen sie Drucker, heute werden sie – der technologische Wandel lässt grüßen – zu hochqualifizierten Medientechnologen ausgebildet. Die ersten Auszubildenden des gewandelten Lehrberufs stehen an der Walther-Lehmkuhl-Schule jetzt vor ihrer Abschlussprüfung.

Zusammen mit ihrem Fachlehrer Iven Kahm besuchten die Schüler gestern das Druckzentrum des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags (sh:z) in Büdelsdorf, um dort den Druck der von ihnen selbst gestalteten Zeitung „PRINformaTion“ zu verfolgen. Carsten Pinn, stellvertretender Schichtleiter im Druckzentrum, gab dazu fachkundige Informationen.

„Die Planung und Realisierung von Druckprojekten ist das Highlight im dritten Lehrjahr“, betonte Fachlehrer Iven Kahm. Alle Informationen über den Beruf des Medientechnologen, für den es 13 verschiedene Spezialisierungen gibt, sind in der Zeitung zu finden.

„Die Druckereien brauchen qualifizierte Mitarbeiter“, stellte Kahm fest. Der Tag im sh:z-Druckzentrum zeige, „dass die Auszubildenden zu ihrem Beruf stehen, dass Zeitung lebt und das gedruckte Wort auch in Zukunft noch Bestand haben wird“, sagte Kahm.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen