Neumünster : Virtuos, flexibel, überraschend

Avatar_shz von 18. März 2019, 18:45 Uhr

shz+ Logo
Mit immer wieder überraschenden und raffinierten Klangeffekten begeisterte das „David Helbock Trio“ in der Musikbücherei: David Helbock (von links), Raphael Preuschl und Reinhold Schmölzer.
Mit immer wieder überraschenden und raffinierten Klangeffekten begeisterte das „David Helbock Trio“ in der Musikbücherei: David Helbock (von links), Raphael Preuschl und Reinhold Schmölzer.

Das David Helbock Trio spielte Jazz mit spielerischer Leichtigkeit.

Neumünster | Quirligen, quicklebendigen und virtuosen Jazz bot das „David Helbock Trio“ in der Bücherei an der Wasbeker Straße. Nach acht Jahren gelang es endlich, dieses österreichische Trio, das sich inzwischen in die europäische Jazzspitze spielte, an die Schwale ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen