Bismarckstrasse : Vier Verletzte bei Unfall

An beiden Unfallfahrzeugen gab es einen Totalschaden.
Foto:
1 von 2
An beiden Unfallfahrzeugen gab es einen Totalschaden.

Auf der Bismarckstraße sind zwei Autos zusammengestoßen. Vier Personen wurden leicht verletzt, darunter auch zwei Kinder.

von
08. Januar 2015, 05:45 Uhr

Neumünster | Bei einem Unfall auf der Bismarckstraße sind gestern zwei Frauen und zwei Kinder leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte eine VW-Golf-Fahrerin (31) um 14.05 Uhr mit ihrem Fahrzeug von einem Grundstück bei den Stadtwerken auf die Straße einbiegen und übersah dabei einen anderen VW Golf Kombi. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Kombi-Fahrer (22) blieb unverletzt; die 31-Jährige, ihre 26-jährige Beifahrerin und zwei Kinder (5 und 13 Jahre alt) auf der Rückbank wurden leicht verletzt ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht. Beide Autos wurden stark beschädigt abgeschleppt. Die Polizei geht von einem Totalschaden aus und schätzt den Schaden auf insgesamt rund 8000 Euro.

Die Bismarckstraße wurde für die Dauer der Rettungsmaßnahmen kurzzeitig voll gesperrt. Die Feuerwehr musste Öl und Benzin aufnehmen und war mit zwei Rettungswagen vor Ort.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen