A7 bei Neumünster : Vier Verletzte bei Unfall am Bordesholmer Dreieck

shz+ Logo
Im Berufsverkehr fuhr der Fahrer eines VW-Busses am Bordesholmer Dreieck auf einen Laster auf. Vier Menschen wurden verletzt.

Im Berufsverkehr fuhr der Fahrer eines VW-Busses am Bordesholmer Dreieck auf einen Laster auf. Vier Menschen wurden verletzt.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten staute sich der Verkehr bis Neumünster-Nord.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 08:40 Uhr

Neumünster | Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 wurden am Montagmorgen im Berufsverkehr vier Menschen leicht verletzt. Nach Auskunft der Autobahnpolizei fuhr der Fahrer (31) eines VW-Busses gegen 6.40 Uhr auf der rec...

rsnmeNutüe | Bie nmiee lflanU fua dre batonuhA 7 wernud am nMoeggtnmaro mi ufererkshBver ierv hnMesnce icthel ztre.evtl achN usnAfukt dre nozahoiAeplutbi fuhr edr herraF 3()1 einse uWess-VsB nggee 4.06 hrU auf rde trchnee uSpr gen odrNen. erfOnfba nradgfuu ovn askeamukietUmrfn rüehbsa re ma redBhoesolrm erkeicD einen nsneauvroehdraf taasLgnew nud ethrkac ni das ekHc dse wkL.

iDe lerzteetnV aenkm ins unnhKsraaek

nI bedein enagFuherz dnreuw hrFrea und feahrierB lehitc tv.erzlte iSe aemkn ni enskuänrhearK in ileK dun trNnuüse.me dWeärhn der tnRg-tsue ndu ärmnreAfieuaubt tetasu cihs red kerherV sbi zru taAfbhr rtNeeüNdnou-rm.s ngGee .308 hUr arw ide ereSctk widere e.rfi

HMLTX ckolB | uitmnoicroBltahl frü rAkeitl 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert