LaLeLu in Boostedt : Vier Mikros, vier Stimmen

Avatar_shz von 20. Mai 2019, 17:51 Uhr

shz+ Logo
Die Koffer dienten als Trommeln. So heizten Tobias Hanf (von links), Frank Valet, Sanna Nyman und Jan Melzer dem Publikum mit Sambarhythmen ein.
Die Koffer dienten als Trommeln. So heizten Tobias Hanf (von links), Frank Valet, Sanna Nyman und Jan Melzer dem Publikum mit Sambarhythmen ein.

Das Publikum im Hof Lübbe tobte: „LaLeLu“ bot eine mitreißende A-cappella-Show.

Boostedt | Hartmut Bielfeldt vom Kultur- und Förderverein hatte den Gästen in Boostedt nicht zu viel versprochen, als er am Sonntagabend die A-cappella-Band „LaLeLu“ ankündigte. ,,Ich habe sie in Kiel auf einem Konzert kennen gelernt“, so Bielfeldt. Dann habe er nicht locker gelassen. Eigentlich spielt die Gruppe in großen Häusern. Entsprechend war die Veranstalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen