Gilden in Neumünster : Viel los bei den Witten Büxen

Dr. Martin Maletzky (Mitte) mit seinen Bürgen Dr. Rainer Bouss (links), Christian Wigger (rechts), Capitain Ulf Mahlo (2. von links) sowie Gildevorsteher Uwe Bertheau.
Dr. Martin Maletzky (Mitte) mit seinen Bürgen Dr. Rainer Bouss (links), Christian Wigger (rechts), Capitain Ulf Mahlo (2. von links) sowie Gildevorsteher Uwe Bertheau.

Bei der Generalversammlung der Witten Büxen wurde ein neues Mitglied aufgenommen. Hans-Friedrich Rowedder ist seit 60 Jahren bei der Bürgergilde zu Neumünster.

shz.de von
11. Mai 2018, 08:08 Uhr

Nur eine Neuaufnahme, aber viele Ehrungen und Beförderungen: Große Momente gab es gestern bei der 435. Generalversammlung der Bürgergilde zu Neumünster seit 1578, die traditionell in Wilhelmsruh stattfand. Launig bedankte sich Capitain Ulf Mahlo zunächst beim Gildevorstand und den Gildebrüdern für die rege Beteiligung an den Veranstaltungen im Jahr 2017. „Die Stimmung bei den Witten Büxen ist gut“, so Mahlo.

Wie in jedem Jahr erwarteten die Gildebrüder im Anschluss mit Spannung die Ballotage, den Höhepunkt jeder Generalversammlung. Dabei ging es diesmal um die Aufnahme des einzigen Kandidaten Dr. Martin Maletzky (43). Der Anwalt legte die Vorprüfungen überzeugend ab, wie Presseoffizier Manfred Willms bestätigte. „Er hat im in die Tiefe gehenden Gespräch mit seinen Bürgen gezeigt, dass er fähig ist, den Gildegeist aufzunehmen“, so Willms.

Unter der strengen Aufsicht von Ulf Mahlo und Majestät Eric I. von Düsterlho verteilte Premier Leutnant Werner Bach mit seinen Rekruten des 2. Zuges kleine güldene Kugeln an die stimmberechtigten Gildebrüder. Diese mussten entscheiden: Kamen die Kugeln ins weiße Fach, stimmten sie der Neuaufnahme zu. Kugeln im schwarzen Fach bedeuteten Ablehnung. Doch dort landete nichts. Maletzky leistete danach den Eid „Ich will der Gilde treu sein bis ans Ende aller Dinge“ auf das Siegel von Herzog Carl-Friedrich III. von Schleswig-Holstein.

Gildebruder Hans Weisbach wurde zum Grand Musketiers ernannt. Das sind die 16 dienstältesten Mitglieder der Witten Büxen. Aufgerückt in den 1. Zug sind Georg-Friedrich Jacobsen und Dr. Matthias Preuß. Geehrt wurde Hans-Friedrich Rowedder für 60 Jahre Mitgliedschaft. Seit 40 Jahren sind Dr. Jochen Eichholz und Dr. Ulf-Christian Mahlo und seit 25 Jahren Roland Bolgna, Dr. Günther Koch und Manfred Pries dabei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen