zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

12. Dezember 2017 | 14:10 Uhr

VHS im neuen Format

vom

Herbstprogramm der Volkshochschule liegt am Sonnabend dem Courier bei.

shz.de von
erstellt am 09.Aug.2013 | 10:14 Uhr

Neumünster | Das Herbstprogramm der Volkshochschule ist da: Es informiert auf 58 Seiten über 321 Kursangebote und kommt in einem kleineren und handlicheren Format daher.

Doch das ist nicht die einzige Neuerung. Auf dem Titelblatt mit Motiven aus der VHS-Sternwarte ist ein sogenannter QR-Code abgedruckt. Mit ihm kann man direkt die VHS-Internetseite auf dem Smartphone aufrufen. Es gibt erstmals Kurzporträts der Dozenten. "Sie sind die Botschafter der VHS", sagte Kulturdezernent Günter Humpe-Waßmuth.

Auch das ist neu: Fünf Gutscheine für Probestunden ermöglichen es, in ausgewählte Kurse erst einmal kostenlos hinein zu schnuppern. "Wenn sich das bewährt, erweitern wir das", sagte die scheidende VHS-Leiterin Helga Jones. Sie übernimmt zum 2. September die Leitung der Förde-Volkshochschule in Kiel.

In den sechs Programmbereichen Gesellschaft, Kultur/Literatur/Gestalten, Gesundheit, Sprachen, EDV und Beruf sowie Spezial gibt es ebenfalls wieder zahlreiche neue Angebote. Helga Jones, Marianne Harms und Stephanie Steiner nannten als Beispiele den Gesprächskreis zu aktuellen politischen Ereignissen, einen Babysitter-Kurs mit Zertifikat, Trendsportangebote wie Fitness-Boxen oder neue Englisch-Intensivkurse am Wochenende.

Wie gehabt gibt es das Senioren-Extra, mit dem die Volkshochschule ihre Kooperation mit dem Seniorenbüro fortsetzt, und die "Junge VHS". Die Kinder-Technik-Akademie am Museum Tuch + Technik ist in den Herbstferien in der Sternwarte zu Gast. Die Titel-Collage mit Fotos aus der Sternwarte hat übrigens einen ganz aktuellen Bezug. "Im November/Dezember ist Ison, einer der hellsten Kometen dieses Jahrhunderts zu sehen", sagte Marianne Harms.

Das Semester beginnt am 9. September. Kurs-Anmeldungen sind persönlich, per Brief (Gartenstraße 32, 24534 Neumünster), per Fax 4199699 oder über das Internet möglich: www.vhs-neumuenster.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen