Fußball-Landesliga Mitte : VfR Neumünster vertraut auf das Eichhörnchenprinzip

DSC_0003 (2).jpg von 26. November 2021, 20:27 Uhr

shz+ Logo
Kann er seinen Platz in der VfR-Startelf behaupten? Marcel Stölting (rechts), hier im Spiel gegen die SpVg Eidertal Molfsee mit Luis Kronester.

Kann er seinen Platz in der VfR-Startelf behaupten? Marcel Stölting (rechts), hier im Spiel gegen die SpVg Eidertal Molfsee mit Luis Kronester.

Auf Kunstrasen: Im allerersten Duell mit Osterrönfeld soll ein weiterer Schritt nach oben gemacht werden.

Neumünster | Irgendwann ist immer das erste Mal: In der Fußball-Landesliga Mitte kommt es am Sonnabend zu einer Paarung, die es nie zuvor in einer Meisterschaftsrunde gegeben hat, wenn um 14 Uhr der Tabellensechste VfR (10 Spiele/15 Punkte/14:18 Tore) auf Kunstrasen beim zwei Ränge schlechter dastehenden Osterrönfelder TSV (9/13/19:15) gastiert. Froh über Kunstrase...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen