Fußball-Landesliga Mitte : VfR Neumünster verstärkt sich mit Hendrik Wehde vom SV Todesfelde

DSC_0003 (2).jpg von 28. August 2021, 20:38 Uhr

shz+ Logo
Wechselt zum VfR Neumünster: Hendrik Wehde (rechts), hier im Trikot des FC Eintracht Norderstedt beim A-Jugendturnier der Rasensportler im Jahr 2019 beim Spiel gegen den TuS Nortorf mit Mats Behrens.
Wechselt zum VfR Neumünster: Hendrik Wehde (rechts), hier im Trikot des FC Eintracht Norderstedt beim A-Jugendturnier der Rasensportler im Jahr 2019 beim Spiel gegen den TuS Nortorf mit Mats Behrens.

Der 20-Jährige könnte bereits am Montag im Test gegen den TSV Kronshagen erstmals zum Einsatz kommen.

Neumünster | Vorsichtige Entwarnung und ein überraschender Transfer: Bei dem von Corona geplagten Fußball-Landesligisten VfR Neumünster ist allmählich Licht am Ende des Tunnels erkennbar. Zwar liegt noch kein endgültiges grünes Licht vor, doch geht man bei Rasensport davon aus, dass die sieben in Quarantäne befindlichen Team-Mitglieder am Montag wieder „frei“ sind....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen